4 Ideen für das perfekte Date beim Fahrrad fahren

Herzförmige Pizzen, Schokoladenteddys, Rosenhaufen…. Das universelle Fest der Liebe steht vor der Tür.

Wenn Sie schon immer Ihre bessere Hälfte mit etwas Außergewöhnlichem überraschen wollten, warum sollten Sie nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung – Radfahren – integrieren?

Hier sind 4 spannende Ideen, die das Beste aus dem diesjährigen Valentinstag herausholen werden.

1. EINE FAHRRADTOUR AUF DER ERINNERUNGSSTRAßE

Der Valentinstag ist perfekt, um sich an die guten alten Zeiten zu erinnern. Durch Fotos blättern, Heimvideos ansehen – das ist alles schön genug.

liebe-und-fahhrad

Aber wie wäre es, diese Momente noch einmal zu erleben – in Echtzeit?

Machen Sie eine Liste der wichtigen Orte, die Ihnen und Ihrer Geliebten wichtig sind, und machen Sie eine Radtour:

Die Ecke, in der du dich zum ersten Mal getroffen hast? Das erste Café, das zusammen besucht wurde? Erstes Radfahrziel – romantisch ruiniert durch strömenden Regen? Noch einmal überprüfen! Sie haben den Partner ja nicht bei Parship oder Elitepartner kennengelernt.

Wenn Sie eine Fahrradtour zu Ihren Lieblingsplätzen machen, werden Sie schöne Erinnerungen mit Leben erfüllen.

Denken Sie daran – übertreiben Sie es nicht. Studien schlagen vor, 32-80 km pro Tag zurückzulegen, wenn Sie Ihre Umgebung schätzen wollen, also planen Sie Ihre Route in einem ausgewogenen Verhältnis.

2. LOS TANDEM!

Bildquelle.

Wir alle haben es in Filmen gesehen. Wir alle haben uns insgeheim gewünscht, es auszuprobieren. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Es ist die perfekte Lösung für zwei – Tandem-Radfahren.

Der Schlüssel zum Tandemfahren ist ein wenig wie Tanzen. Du musst den Rhythmus finden, deinem Partner vertrauen und lernen, loszulassen. Alles sehr romantisch, nicht wahr?

Praktischer ausgedrückt ist das Tandemfahren aber auch sicher, schnell (wegen der Aerodynamik) und äußerst praktisch für Paare mit ungleichen Fahrleistungen.

Wenn es dir also nichts ausmacht, ein paar Köpfe zu drehen – seien wir ehrlich, Tandemfahrräder werden jedem ein glückliches Lächeln ins Gesicht zaubern – warum nicht einfach mal loslegen?

3. DOPPELFAHRRADDATUM – DOPPELTER SPAß

Wer hat gesagt, dass Double-Dating nur für Restaurants oder Filme gedacht ist? Teilen ist fürsorglich – also nehmen Sie Ihre besten Knospen für einen romantischen, JET-aktiven Tag mit und verbringen Sie Valentinstag zusammen zu zweit.

Radfahren-und-DatingHier sind ein paar hilfreiche Tipps, wie man eine Radtour für eine Gruppe plant:

Wählen Sie Ihr Ziel aus. Wo willst du hinfahren? Wird es ein Städtetrip oder ein Tag in der Natur sein? Achten Sie auf die Interessen aller.
Bereiten Sie das Fahrrad vor. Und das bedeutet, dass deine Fahrpartner das Gleiche tun müssen. Es wird keine leichte Fahrt, wenn Sie alle paar Minuten verrutschte Fahrradketten reparieren müssen.
Forschung. Sind deine Freunde genauso begeistert vom Radfahren wie du? Stellen Sie sicher, dass alle auf der gleichen Seite sind, sonst könnte es bedeuten, die Reise kurz zu machen oder sich zu trennen (und wann war das jemals eine gute Idee am Valentinstag?).

4. MACHEN SIE IHRE MARKE

Bildquelle.

Für diejenigen, die Kreativität in das Date bringen wollen, empfehlen wir ein wenig Zeichnen. Nein, das bedeutet nicht unbedingt, der nächste Da Vinci zu sein.

Versuchen Sie, eine Radroute in einer lustigen oder romantischen Form zu zeichnen.

Es können auch die Initialen von dir und deiner anderen Hälfte sein. Ein Porträt, auch wenn du es wagst. Es mag nicht wie Mona Lisa aussehen, aber es wird Spaß machen zu sehen, wie sich die Straßen drehen und wenden, um ein schönes Bild zu machen.

Einige Anwendungen, die sich für die Routenplanung als nützlich erweisen könnten, sind Map My Ride, Endomondo oder Strava. Diese werden Ihnen nicht nur sagen, welchen Weg Sie nehmen müssen, sondern auch Kalorien zählen, die Entfernung messen und die Durchschnittsgeschwindigkeit berechnen.